Selbstbehauptung und Selbstverteidigung nach dem WENDO-Konzept – Kurs für Frauen ab 18 Jahren

Sie möchten selbstbewusster werden? Sie möchten Ihre Bedürfnisse äußern und auch durchsetzen können? Sie möchten bei dummen und abwertenden Sprüchen schlagfertiger werden? Sie möchten sich bei Grenzüberschreitungen wehren können? Sie möchten sich sicher und stark fühlen? Sie möchten sich im Falle eines Angriffs wehren können?
In einer Gruppe bis zu 12 Teilnehmerinnen wird Ihre mentale wie körperliche Durchsetzungskraft trainiert. Gearbeitet wird mit Gesprächen, Rollenspielen, Körperübungen, Kampfspielen und Selbstverteidigungstechniken, die unabhängig von den körperlichen Voraussetzungen für jede Frau erlernbar sind.

Wann: Freitag, 22. November 2019, von 10.00 bis 14.15 Uhr
Samstag, 23. November 2019, von 10.00 bis 13.00 Uhr

Wo: Gymnastikraum des Pelizaeusgymnasiums Paderborn (unter der Mensa), Gierswall 2, 33098 Paderborn (Wegbeschreibung kann bei Bedarf zugesandt werden)

Leitung: Britta Limberg, Psychotherapeutin (HP) und Wendo-Trainerin

Veranstalterinnen: Paderborner Arbeitskreis „Gewalt gegen Frauen“ in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn

Kosten: 10,00 €

Anmeldung: ab sofort möglich (spätestens bis zum 14.11.2019) gegen Zahlung der Teilnahmegebühr bei der Stadt Paderborn / Gleichstellungsstelle / Astrid Freitag /
Paderborn, Am Abdinghof 11, Tel. 05251/88-1650

Wichtig: Mitzubringen sind: Sportkleidung, dicke Socken, eine Decke, Essen und Trinken

Diese Veranstaltung wird gefördert durch die Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.